Detlef Stuhlemmer als Ehrenamtler geehrt

Sonntagszeitung 20.11.
Sonntagszeitung 20.11.

Der Deutsche Fußballbund ehrt seit vielen Jahren einmal pro Jahr verdiente Kräfte aus Vereinen und Verbänden, die sich durch vorbildlichen ehrenamtlichen Einsatz hervorgetan haben.

 

In diesem Jahr war auch ein Viktorianer mit von der Partie. Detlef Stuhlemmer wurde für seinen tollen Einsatz der letzten Jahre geehrt. Zur Zeit betreut Detlef drei Mannschaften beim SV Viktoria und ist immer zur Stelle, wenn Not am Mann ist. Das würdigte auch NFV-Kreis Osnabrück Land Vorsitzender Helmut Buschmeyer bei der Ehrung im Wallenhorster Rathaus.

 

Nach der Ehrung ging es weiter zum traditionellen Grünkohlessen des NFV, bei dem neben über 400 Gästen im Saal Rothert in Engter auch eine Delegation von sechs weiteren Viktorianern vertreten war. Die diesjährigen Ehrengäste (Hans-Peter Briegel, Steffi Jones und Philipp Rösler) glänzten zum Unmut von Helmut Buschmeyer leider durch Abwesenheit und liessen sich entschuldigen. Mit Kristina Gessat reihte sich seit einiger Zeit wieder mal eine Frau als Königin des Grünkohlvolkes in die Liste der Majestäten ein. Nachfolfger von Clemens Seelmeyer wurde der Schiedsrichter-Kreisansetzer Karl-Heinz Heller aus Bramsche/Engter.

NFV Ehrung (Sonntagszeitung vom 20.11.2011)
NFV.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.0 MB