Vorschau

Nach dem Auftaktsieg gegen Lüstringen muss unsere 1. Herren am Sonntag um 15 Uhr beim SC Glandorf antreten. Die Glandorfer unterlagen am ersten Spieltag deutlich mit 0:4 bei Viktoria Gesmold.

 

Auf die 2. Herren wartet nach dem Heimsieg gegen Rothenfelde II eine schwere Aufgabe. Ebenfalls am Sonntag geht es um 15 Uhr zum VfL Kloster Oesede,  der mit Ex-Viktoria Coach Michael Wirtz wieder ganz vorne mitspielen will, das erste Spiel aber gegen Melle II verloren hat.

 

Die 3. Herren ist ebenfalls mit einem Sieg in die Saison gestartet und konnte unter der Woche 3:1 gegen BW Schwege gewinnen. Am Sonntag um 12.30 Uhr tritt die Mannschaft auswärts bei SF Oesede III an.

 

Die 4. Herren hat am Wochenende spielfrei.

U19: Lehrstunde Marke Bundesliga 

Foto: Jonathan Schäfer wehrt sich nach Kräften aber sieht sich ständig einer weißen Übermacht entgegen
Foto: Jonathan Schäfer wehrt sich nach Kräften aber sieht sich ständig einer weißen Übermacht entgegen

Die sportlichen Befürchtungen wurden bestätigt. Die Viktorianer waren noch nicht soweit wie die Gastgeber des SV Meppen, die in einer Woche in die Bundesligaserie starten. Entsprechend trumpfte der eingespielte Kader auf. Bis zur Halbzeit konnten die Hütter noch gut mithalten und hätten bei den Kontern mindestens zwei Tore erzielen können doch nach 45 Minuten stand es 3:0 für den Bundesligisten.

 

 

Nach der Pause brechen die Gäste ein und gehen im Angriffswirbel mit 10:0 unter.

 

 

Aufgrund der schweren Verletzung eines Neuzuganges wurden auch zwei Gastspieler getestet. 

Presseschau

 

 

 

 

Die NOZ berichtet über das Spiel des SV Viktoria 08 gegen den SC Lüstringen:

 

https://www.noz.de/sport/amateurfussball-os/artikel/im-video-viktoria-gmhuette-siegt-42-gegen-sc-luestringen-42684443

 

4:2 Sieg gegen Lüstringen

Mit 4:2 setzte sich unsere 1. Herren am ersten Spieltag verdient gegen den SC Lüstringen durch.

 

In einer tollen ersten Halbzeit schossen Ralf Lamaj und Silas Schulte die Tore zur 2:0 Führung, die deutlich höher hätte ausfallen können.

 

Nach der Pause wackelte die junge Elf von Trainer Tobias Michels dann etwas und die Gäste aus Lüstringen konnten durch Tore in der 53. und 64. Minute zum 2:2 ausgleichen und hatte sogar noch den Treffer zum 3:2 auf dem Fuß bzw. auf dem Kopf.

 

In den letzten 20 Minuten konnte Viktoria dann aber wieder an die gute Vorstellung aus Durchgang eins anknüpfen und Robin Flechsig sowie Marius Wilken machten den Deckel zum 4:2 Sieg drauf.

Auftaktsieg für 2. Herren

Am Freitagabend ging für die 2. Herren das Abenteuer Kreisliga los.

 

Zu Gast war mit dem SV Bad Rothenfelde II gleich ein Angstgegner.

 

Nach 22 Minuten sah es nicht gut aus für die Elf von Trainer Georg Hörner, denn die Gäste lagen bereits mit 2:0 in Führung.

 

Noch vor der Pause konnte Viktoria allerdings den Spieß umdrehen und mit einer 3:2 Führung ging es in die 2. Halbzeit.

 

Danach behielt Viktoria weiter die Kontrolle und konnte am Ende souverän mit 6:2 gewinnen.

 

Torschützen: Maximilian Heckel (3x), Oliver Stuhlemmer (2x), Julian Heuer (1x)

Vorschau

Nach dem Pokal-Wochenende geht es nun auch im Liga-Betrieb los.

 

Den Auftakt macht unsere 2. Herren am Freitag um 19.30 Uhr auf dem Kunstrasenplatz Alte Wanne / Hochstraße gegen den SV Bad Rothenfelde II.

 

Am Sonntag empfängt unsere 1. Herren dann um 15 Uhr auf dem Rehlberg den SC Lüstringen.

 

Für die 4. Herren startet die Saison am Samstag um 18.30 Uhr mit einem Auswärtsspiel bei TuS Hilter III.

Presseschau

 

 

Im Rahmen der Vorberichterstattung auf die neue Saison hat die Neue Osnabrücker Zeitung auch einen Blick auf die Entwicklung beim SV Viktoria 08 geworfen.

 

Mehr unter:

 

https://www.noz.de/sport/amateurfussball-os/artikel/aufbruchstimmung-ist-gross-bei-viktoria-gmhuette-42658106

 

U19: Pokallos führt ins Emsland 

Vor dem Punktspielstart beginnt die Spielzeit mit der ersten Pokalrunde im Niedersachsenpokal. In der Vergangenheit schafften es die Hütter sogar bis ins Halbfinale vorzudringen. In guter Erinnerung bleiben die Pokalschlachten gegen die Bundesligisten aus Wolfsburg und Osnabrück.

 

 

In der ersten Runde kommt es zum Weser-Ems-Derby gegen den Liga-Aufsteiger SV Olympia Laxten. Losfee Julia zog das attraktive aber auch schwere Los mit der Reise ins Emsland am Donnerstag, 25.August um 19.30h.

Sieg und Niederlage im Pokal

Mit 0:2 musste sich unsere 1. Herren in der 1. Runde des Bezirkspokal dem Landesligisten SV Bad Rothenfelde geschlagen geben.

 

Bereits nach 17 Minuten lagen die Gäste mit 2:0 in Führung und es gelang Viktoria nicht mehr das Spiel zu drehen.

 

Mehr Erfolg hatte die 2. Herren beim 4:0 Auswärtssieg in der 1. Runde des Kreispokal bei BW Schege. 

Vorschau

Mit der 1. Runde des Bezirkspokal startet die Saison 2022/23.

 

Die 1. Herrenmannschaft des SV Viktoria 08 empfängt den Landesligist SV Bad Rothenfelde und ist auf dem Papier der Außenseiter.

 

Die junge Viktoria Mannschaft mit dem neuen Trainer Tobias Michels will den positiven Schwung aus der Vorbereitung mitnehmen und sich gegen die klassehöhere Mannschaft beweisen. Bei den Gästen stehen 7 Spieler mit Viktoria Vergangenheit im Kader.

 

Anstoß der Begegnung ist am Sonntag, den 31. Juli um 15 Uhr auf dem Rehlberg.