Die Viktoria Mannschaften vor dem Rückrundenstart

1.Herren - Bezirksliga

Das Team von Coach Tobi Michels startet als Tabellensiebter mit 31 Punkten (Tore 45-36) in die Rückserie. Der Tabellenführer hat 39 Punkte, der erste Abstiegsplatz nur 12.

 

Das Trainerteam ist mit der Spielentwicklung der jungen Mannschaft sehr zufrieden, jedoch wurden in den ersten Spielen zu viel Punkte leichtfertig liegengelassen. In der zweiten Hälfte der Vorrunde konnten sich die Nullachter in allen Mannschaftsteilen stabilisieren und blieben sieben (!!) Spiele ohne Niederlage.

Die erfolgreiche Serie möchte die 1.Herren weiter ausbauen, jedoch wartet zum Rückrundenauftakt ein schweres Auswärtsspiel beim Spitzenreiter SV Bad Rothenfelde. Wenn dort eine Überraschung gelingt, dann könnte mehr drinsitzen als ein Mittelfeldplatz. Selbstbewusstsein tankten die Hütter mit einem 1:0 Auswärtssieg (Tor Root) beim Landesligisten Viktoria Gesmold.

 

Es hat in der Winterpause zwei Abgänge gegeben: Maxi Heckel (SF Oesede) und Sven Laaken (Raspo) - Verletzungsbedingt fallen drei Spieler noch länger aus: Flo Altemöller, Laszlo Berges, Jan Meyer - Jan Seßmann ist aus der beruflichen Pause zurück.

 

Expertentipp: Viktoria spielt eine starke Rückrunde und landet auf Platz 5

 

2.Herren - 1.Kreisklasse

Das Team von Coach Burhan Alarslan liefert sich ein Kopf-an-Kopf Rennen um die Poleposition mit RW Sutthausen (38 Punkte). Die Hütter sind Tabellenzweiter mit 35 Punkten (Tore 48-16) und belegen damit ebenfalls einen Aufstiegsplatz (2 Aufsteiger). Das Polster auf Platz drei beträgt 6 Punkte.

Das Wunschziel ist die Meisterschaft, jedoch verloren die Nullachter das Hinspiel in Sutthausen mit 1:4. Im Zwinger ist man jedoch eine Macht mit sieben Siegen und nur einem Unentschieden. Weit oben in der Torjägerliste stehen Oliver Stuhlemmer (12) und Julian Heuer (11).

In der Vorbereitung zur Rückrunde zeigte das Team eine steigende Formkurve mit hoher Trainingsbeteiligung. In Testspielen gegen Kreisligisten konnte gut mitgehalten werden.

In der Winterpause gab es drei Neuzugänge + einen Rückkehrer: Ruslan Hetsko (Hagener SV), Nico Wedemeyer (SV Ohrbeck),  David Eden (BSV Holzhausen). Keeper Tobias Lehmann ist aus Holdorf zurück und konnte schon beim ZipfelCup seine überragenden Fähigkeiten zeigen.

Der Rückrundenstart beginnt am Mittwoch, 28. Februar mit einem Heimspiel vs. SV Eintracht Osnabrück um 19.30h

Expertentipp: Viktoria steigt als Tabellenzweiter auf - die Feier ist aber Meisterlich

 

3.Herren - 3.Kreisklasse

Das Team von Simon Litzkendorf belegt in einer Zwölferstaffel den achten Tabellenplatz mit 16 Punkten (Tore 29-34) Das Tabellenende mit 3 Punkten ist genauso weit entfernt wie die Spitze mit 31 Punkten.

Die Viktoria ist besonders heimstark (11 Punkte), jedoch auswärts gab es nur einen Dreier. Die besten Torjäger sind Christoph Verch (7) und Daniel Meyer (6)

Expertentipp: Viktoria belegt einen Mittelfeldplatz

 

U19 - Niedersachsenliga

Der Nachwuchs hat viele bittere Lektionen erhalten und ziert das Tabellenende mit 0 Punkten (Tore 16-44). Im November sind aber alle Spiele ausgefallen und so können bei noch 14 ausstehenden Begegnungen reichlich Punkte eingefahren werden. Mut machen die vielen knappen Niederlagen mit nur einem Tor Unterschied. Irgendwann sollte der Knoten platzen.

Im Kader hat es reichlich Bewegung gegeben. Kiessa, Krasniqi, Mutlugünes und Tölch haben den Verein verlassen. Neu sind Akwasi Gyamfi und Torben Walther (beide JSG Hellern). Das Traineramt hat Jörg Sieckmann übernommen und wird unterstützt von Tim Eckelkamp.

In den Testspielen hat es einige positive Ergebnisse gegeben, jedoch ging der Rückrundenstart völlig in die Hose mit 0:10 (0:5) vs. HSC Hannover, der als Tabellenzweiter leichtes Spiel aufgrund vieler individueller Hütter Fehler im Zwinger hatte.

Expertentipp: Die Hütter holen die ersten Punkte können den Abstieg aber nicht vermeiden und starten einen Neuanfang in der Landesliga

 

U17 - Landesliga

Die Talente von Coach Stefan Balsottemeyer stehen auf einem guten 6. Tabellenplatz mit 22 Punkten (Tore 23-16) Der Spitzenreiter aus Lohne hat bereits 37 Punkte und der erste Abstiegsplatz nur 13.

In der Hinserie gab es einige unnötige Punktverluste, aber das Team verbesserte sich stetig und knöpfte sogar dem Tabellenführer mit 1:1 einen Punkt ab. Beste Torjäger sind Lavdim Stubbla (6) und Paul Gersmann (5)

Die Formkurve soll in der Rückrunde noch steigen, aber im Austausch mit der U19 ist eine Unterstützung nach Bedarf ebenfalls vorgesehen.

In der Winterpause gab es auch noch Verstärkungen des jüngeren Jahrganges von ausserhalb mit Blickrichtung neue Serie: Malik Ibrahim (von Raspo), Maximilian Lepper (von BW Hollage) sowie Jan Suschko (vom OSC). Herzlich willkommen auf dem Rehlberg!

Expertentipp: die Talente rocken die Liga und festigen ihren gesicherten Mittelfeldplatz

Winterpause beendet - es geht wieder los

Die meisten Viktoria-Mannschaften stecken noch in der Vorbereitung mit diversen Testspielen zur Rückrunde, aber die U19 beginnt das Fussballjahr 2024 mit einem Nachholspiel in der Meisterschaft.

 

Samstag, 17.Februar 14.00h

 

SV Viktoria 08 U19 - HSC Hannover 

Glückwunsch Silvio

Am 20.1.2024 konnte Viktoria-Urgestein Silvio Mrohs in Osnabrück die Ehrenamtsurkunde des DFB in Empfang nehmen.

 

Ein kurzer Einblick in seine sportliche Vergangengeit:

 

1967-1976 aktiver Jugendspieler von Minikicker bis A-Junioren

 

 1976-1992 Schiedsrichter bis in die höchste Amateurklasse

 

 1992-1996 Schieds- und Linienrichter Einsatz auf DFB-Liste

 

 1985-2004 Schiedsrichter-Lehrwart Landkreis Osnabrück

 

seit 2000 Jugendtrainer, Co-Trainer, Teammanager, Stadion-und Hallensprecher

 

seit 2018 im Kader der Ü60

 

Auf viele weitere Jahre! Glückwunsch und Danke Sille!

Rückblick: Zipfelcup

Am 06.01.2024 fand zum zweiten Mal der Viktoria 08 Zipfelcup in der Michaelis Sporthalle statt.

 

Sechs zugeloste Teams traten in einem Turnier gegeneinander an, um am Ende den begehrten Zipfelpokal in die Höhe recken zu können.

 

Neben dem sportlichen Erfolg stand wie auch in der ersten Ausgabe wieder die Zipfelmütze im Mittelpunkt. Für tollpatschige oder lustige Aktionen auf dem Feld wurde der Spieler/die Spielerin mit der Mütze belohnt, die auch häufig lautstark von den Zuschauenden gefordert wurde.

 

Organisiert wurde das Turnier vom Fachausschuss "Vereinsleben" und vielen freiwilligen HelferInnen.

 

Eine gelungene Veranstaltung, bei der alle Beteiligten viel Spaß hatten. Als Gewinner konnte sich die „Zwinger Zunft“ am Abend feiern lassen.

 

Im nächsten Winter steht der Zipfelcup in seiner dritten Auflage bereits im Terminplan der Organisierenden.

mehr lesen

Jahreshauptversammlung am 4. März

 

 

 

 

Zur Jahreshauptversammlung 2024 laden wir unsere Vereinsmitglieder herzlich ein.

 

Termin:

Am 4. März

um 19.30 Uhr

im Clubheim auf dem Rehlberg

Ankündigung

 

 

Allen Besuchern der Internetseite ein frohes und gesundes neues Jahr und einen guten und erfolgreichen Start ins Jahr 2024.

 

Am 6. Januar gibt es gleich zu Jahresbeginn ein Highlight, wenn der Hütter-Zipfel Cup in die 2. Auflage geht.

 

Das vereinsinterne Event startet um 13.30 Uhr in der Sporthalle Michaelisschule.

Neue Trikots für die U7 und U8 Mannschaften des SV Viktoria 08

Seit Sommer 2022 bietet der SV Viktoria 08 Georgsmarienhütte mit Fertigstellung der 

Sportanlage auf dem Rehlberg auch wieder Fußballtraining für die ganz kleinen Spielerinnen und Spieler an.

 

Was mit einer kleinen Trainingsgruppe aus verschiedenen Jahrgängen begonnen hat, ist dann zum Start der Saison 2023/24 in zwei komplette Mannschaft (U7 und U8) 

übergegangen.

 

Die Mannschaften trainieren jeden Dienstag auf dem Rehlberg und in der Winterzeit in der Sporthalle des Gymnasiums.

Passend zum Start der Hallenrunde gab es nun neue Trikots gesponsort von der Firma 

Sandstrahl Rogge.

 

Interessierte Kinder, die gerne in den beiden Mannschaften mitspielen möchten, aber auch in 

jüngeren oder älteren Mannschaften melden sich gerne per E-Mail unter info@viktoria08.de

Frohe Feiertage

Der SV Viktoria 08 wünscht frohe Feiertage.

 

Noch ein kurzer sportlicher Nachtrag:

 

Viktoria I und Viktoria II ziehen in die Zwischenrunde des Hüggelcup ein.

 

Zwischenrunde Gruppe B (Mittwoch, 27.12.):

SV Bad Rothenfelde, SC Glandorf, SV Bad Laer, Viktoria Georgsmarienhütte II

 

Zwischenrunde Gruppe C (Donnerstag, 28.12.):

SC Melle 03, Viktoria Georgsmarienhütte, Hagener SV, TSV Riemsloh 

Hüggelcup

Nach Siegen gegen Hasbergen II und SF Oesede und einer Niederlage gegen den VfL Kloster Oesede zieht Viktoria I als Tabellenzweiter in die Hauptrunde des Hüggelcups ein.

 

Viktoria I ist am 23.12. in der Vorrunde gegen TuS Glane, SV Ohrbeck und den SV Bad Laer am Start.

Rückblick und Vorschau

Der Weihnachtscup 2023 liegt nun schon einige Tage zurück. Hertha BSC Berlin konnte ich erneut den Pokal sichern und gewann das Finale gegen den SV Meppen verdient mit 4:2. Im Laufe des Turniers zeigten sich die Herthaner als stabilste Mannschaft.

 

Alle Ergebnisse unter:

https://www.fupa.net/cup/artec-weihnachtscup-viktoria-08-georgsmarienhuette/matches

 

Auch bei den Herren rollt der Ball nun in der Halle. Den Auftakt macht traditionell der Hüggelcup in Hasbergen.

 

Hier gelang unserer 2. Herren ein Coup mit der Qualifikation für das Hauptturnier. Dort geht es nun am Samstag in der Vorrunde weiter.

 

Am heutigen Donnerstag greift die 1. Herren als Titelverteidiger am ersten Spieltag der Vorrunde ins Geschehen ein.